Summ, summ, summ, Bienchen summ herum. Bald nur noch ein Kinderreim?

Voller Einsatz auf der Straße!

Stuttgart, 2. März 2017, 10:00 Uhr – 20 Freiwillige im Ökologischen Jahr beim Internationalen Bund in Stuttgart versammeln sich auf dem Schlossplatz um die Menschen zum Engagement gegen das Bienensterben zu bewegen.

 

Wir, das sind 20 Freiwillige im Ökologischen Jahr beim Internationalen Bund, haben uns auf dem Schlossplatz versammelt, um die Menschen zum Engagement gegen das Bienensterben zu bewegen. Geschminkt als Bienen verschenkten wir „Seedballs“, die die Stuttgarter selbst aussähen können, um insektenreiche Blumeninseln in ihre Stadt zu zaubern. Mit einem bunten Banner und einer Rede machten wir auf das rasante Bienensterben aufmerksam, dass unsere Ernährung und Lebensgrundlage massiv gefährdet. Auf einem großen Plakat sammelten wir mit Passanten Ideen, wie Jede und Jeder selbst etwas zum Schutz der Insekten beitragen kann. So war ein bunter Tag mit viel Freude.

Die „Seedbombs“ sind fein verpackt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.