Schlagwort-Archive: Aktionen

Der 1. LAT? Ein voller Erfolg!

Sehr aktuell: Der Wunsch nach sauberem Trinkwasser für alle!

„Was macht ihr denn da?!“

„Wir wollen Leute wie Sie auf die Probleme der Welt aufmerksam machen.“

– So oder so ähnlich verliefen die Gespräche, die wir bei unserem 1. Landesaktionstag mit den Passant*innen geführt haben.

6. April, Freitagnacht, in den Einkaufspassagen BaWüs. Vier Gruppen fleißiger

Ein künstlerischer Quadratmeter für mehr Gerechtigkeit auf der Welt

 

 

FÖJler*innen,bewaffnet mit Meterstäben und Kreide, ziehen durch die Straßen und malen mysteriöse Quadrate auf den Boden. Mehr oder minder irritierte Passant*innen kamen auf uns zu und ließen sich den Sinn der Aktion erklären.

Weiterlesen

145 FöJler*innen im Landtag gewürdigt

Die FÖJ-Sprecher im Gespräch mit dem Staatssekretär

Nein, das gibt’s nicht alle Tage! Aber letzten Montag war es soweit. Wir sind der Einladung des Umweltministeriums in den Landtag zu Baden-Württemberg gefolgt.

Uns erwarteteten einige liebe Worte von Vize-Landtagspräsident Klenk und ein lockeres Gespräch mit Staatssekretär Dr. Baumann.

Die offizielle Zertifikatsübergabe.

Darüber hinaus präsentierten die Sprecher*innen ihr Engagement und Erfolge im FÖJ.

Weiterlesen

Bundesaktionstag(e) in Berlin – wir fahren hin!

Hallo, da draußen in die FÖJ-Welt!

Am Wochenende des 9.-11. Juni findet das diesjährige Bundesaktionswochenende des FÖJ statt! Jede*r FÖJ’ler*in in Deutschland, also ca. 2.768 Menschen, sind dazu angehalten, nach Berlin zu kommen. Das FÖJ wirkt auch generationenübergreifend, weshalb

die lieben Ehemaligen gleichermaßen ausdrücklich eingeladen sind!

Hier kannst du dich anmelden: bat.foej.net/anmeldung/

Jetzt schnell anmelden und dabei sein, wenn FÖJ-Gemeinschaft groß geschrieben wird!

Weiterlesen

Lasst Maya leben!!

Das Dream-Team kurz vorm Flashmob

Um auf das immer weiter fortschreitende Bienensterben aufmerksam zu machen, haben sich am 20.Mai wieder einmal zahlreiche FÖJler*innen in Stuttgart versammelt. Neben einem Infostand auf der Königsstraße war auch ein Flashmob organisiert. Ca. 14 FÖJler*innen und deren Mitstreiter, verkleidet als Blumen, Bienen und gemeine Pestizidversprüher, tanzten unter dem Motto „lasst Maja leben“ für die Bienen und machten auf deren Aussterben aufmerksam.

An unserem Infostand konnten wir manchen über das FÖJ aufklären.

Nach ein paar Probedurchgängen im Schlosspark wurde der Flashmob zwei Mal auf der belebten Königsstraße durchgeführt, wo er ganz bestimmt seinen Zweck erfüllte. Zahlreiche Fußgänger unterbrachen ihren Einkaufsbummel für einen Moment, um zuzusehen wie die Blumen und Bienen, eine nach der anderen, den Chemiesprühflaschen zum Opfer fielen.

Was die FÖJler*innen an diesem Samstag dargestellt haben, ist leider bittere Realität. Durch Abgase, dem Schwinden der Biodiversität und dem immer intensiveren Einsetzen von Pestiziden, ist die Biene gefährdeter denn je. Dass der Mensch ohne die Biene ganz schön alt aussieht, ist allgemein bekannt. Deshalb Lautet nicht nur der Aufruf der FÖJler*innen, die am Samstag an besagtem Flashmob teilgenommen haben, „lasst Maja leben“ und tut etwas gegen das Sterben der Bienen!

Johannes Stiefel
(FÖJler am Bodensee)

Eine Frage, die sich wohl (noch) einige Menschen stellen.

Der Beitrag ist auch hier auf facebook zu finden.

 1m²-Aktion in der Zeitung

Unsere 1m²-Aktion von letztem Wochenende hat es in die Presse geschafft!

Den Bericht lest ihr hier:

FÖJ-Praktikanten machen auf Umwelthemen aufmerksam

Manch ein Passant hat sie vielleicht schon gesehen – die ein Quadratmeter großen Felder auf der Uferpromenade zwischen Zeppelin-Museum und Musikmuschel sowie auf dem Adenauerplatz.

In der Nacht vom Freitag (29. April) auf Samstag (30. April) waren acht Praktikantinnen und Praktikanten des Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ) unterwegs, um in der Dunkelheit mit Kreidezeichnungen auf dem Boden von öffentlichen Plätzen auf Themen des Umwelt- und Naturschutzes hinzuweisen.

Weiterlesen

Samenspender-Aktion: Blümchen für Bienchen!

Am Samstag, den 8. April fanden sich einige „Samenspender“ im Herzen von Karlsruhe zusammen, um selbst hergestellte Seedbombs (Bällchen aus Ton, Erde und Saatgut von heimischen Blumenarten) an Passanten zu verschenken. Die Nachfrage war groß, obwohl kaum jemand wusste, was es damit auf sich haben soll (es kam mehrmals zu Verwechslungen mit Süßigkeiten…).

Immer den Durchblick behalten.

Zusätzlich klärten wir an unserem Infostand Interessierte über die Sache mit den Blümchen

Weiterlesen

Einheitlicher Landesaktionstag (ELAT) – „Samenspender – Blümchen für Bienchen“

Wie sein kleiner Bruder, der Landesaktionstag und sein Stiefbruder, der Bundesaktionstag, so ist auch der Einheitliche Landesaktionstag eine lange Tradition im FÖJ. Der ELAT findet immer an einem einheitlichen Termin mit einem einheitlichen Thema in jedem Bundesland Deutschlands statt.

Du bist herzlichst eingeladen zu unserer Aktion zu kommen!

Am 08.04. diesen Jahres geht es in die nächste Runde!

Wir aus dem Arbeitskreis für den ELAT haben uns  diesmal ein sehr anstößiges Konzept überlegt. 😉 Es geht um Samen und Samenspenden vor allem aber um Blümchen und Bienchen sowie das FÖJ.

In den modernen Gärten gibt es immer weniger Pflanzen die genügend Nektar oder Pollen produzieren, um den Bienen als Nahrung zu dienen. Auch die Honigproduktion wird dadurch Weiterlesen

Die Jute-Beutel-Aktion: Wir FöJler*innen werden aktiv!

Liebe FÖJ-ler und FÖJ-lerinnen,

Wir starten unsere Aktion in gleich zwei Städten!

Nicht mehr lange dann ist es so weit! Am 1 April werdenwir unsere Jutebeutel -Aktion in Stuttgart und Konstanz auf den Einkaufsstraßen durchführen, wobei wir den Passanten Baumwollstofftaschen gegen ihre Plastiktaschen anbieten. Damit wollen wir auf die Plastik Problematik aufmerksam machen. Wir würden uns über zahlreiches Erscheinen eurerseits freuen. Wenn ihr Interesse habt dann sagt einfach euren Sprechern Bescheid die werden euch dann weiterleiten an die jeweiligen Zuständigen.
Notfalls könnt ihr auch gerne ohne Anmeldung kommen.
Und: vergiss deinen FÖJ-Pulli nicht! 🙂
Mit freundlichen grüßen,
Die Jutebeutel-AG

Die Pullis kommen!!

Ja, die heißersehnten FÖJ-BW-Pullover sind Realität geworden!
Wir haben sie für Euch Probe getragen und können die Biobaumwoll-Pullis nur wärmstens empfehlen.

Die Sprecher beim Testen der Pullover

Auf eurem nächstem Seminar bekommt ihr sie dann endlich! 🙂

Während wir die Pullis auf ihre Fähigkeiten getestet haben, fand auch noch das 3te Sprecherstreffen statt. In gewohnter, höchstmotivierter Runde haben wir bestens arbeiten können.
Eines können wir Euch versprechen:

Die kommenden Aktionen werden großartig! Seid dabei wenn wir den FÖJ-Geist aufblühen lassen!

Summ, summ, summ, Bienchen summ herum. Bald nur noch ein Kinderreim?

Voller Einsatz auf der Straße!

Stuttgart, 2. März 2017, 10:00 Uhr – 20 Freiwillige im Ökologischen Jahr beim Internationalen Bund in Stuttgart versammeln sich auf dem Schlossplatz um die Menschen zum Engagement gegen das Bienensterben zu bewegen.

 

Wir, das sind 20 Freiwillige im Ökologischen Jahr beim Internationalen Bund, haben uns auf dem Schlossplatz versammelt, um die Menschen zum Engagement gegen das Bienensterben zu bewegen. Geschminkt als Bienen verschenkten wir „Seedballs“, die die Stuttgarter selbst aussähen können, um insektenreiche Blumeninseln in ihre Stadt zu zaubern. Mit einem bunten Banner und einer Rede machten wir auf das rasante Bienensterben aufmerksam, dass unsere Ernährung und Lebensgrundlage massiv gefährdet. Auf einem großen Plakat sammelten wir mit Passanten Ideen, wie Jede und Jeder selbst etwas zum Schutz der Insekten beitragen kann. So war ein bunter Tag mit viel Freude.

Die „Seedbombs“ sind fein verpackt.